DeutschEnglish zur Website von newmagic
slideshow picture
Referenzprojekte
Salzburg: FAHRLEITUNGSBAU FÜR LINIE LINIE 8
Auftraggeber: Salzburg AG
Projektstart: 03/2012
Projektende: 06/2012
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Salzburg: FAHRLEITUNGSBAU FÜR LINIE 10
Auftraggeber: Salzburg AG
Projektstart: 01/2011
Projektende: 03/2011
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Salzburg: Fahrleitungsanalagen für die Linie 2
Auftraggeber: Salzburg AG
Projektstart: 2005
Projektende: 2006
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Graz: Hochketten-Fahrleitungsanlage, Netzverstärkung Linie 7, NVD 3
Auftraggeber: Holding Graz Management
Projektstart: 12/2011
Projektende: 11/2012
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Wien: Oberleitungsumbau Linie 18
Auftraggeber: Wiener Linien
Projektstart: 2011
Projektende: 2013
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
U-BAHN LINIE 2 WARSCHAU/POLEN
Auftraggeber: ASTALDI-Gülermak
Projektstart: 04/2012
Projektende: 10/2014
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
U-Bahn Wien: Adaptierung U1, Verlängerung U1 und U2
Auftraggeber: Wiener Linien
Projektstart: 2009
Projektende: 2017
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
U-Bahn Wien: Verlängerung U1 und U2
Auftraggeber: Wiener Linien
Projektstart: 2003
Projektende: 2010
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
WienHauptbahnhof: Oberleitungsarbeiten, Bauphase 4.2-4.4
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG
Projektstart: 07/2013
Projektende: 06/2015
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Graz Hauptbahnhof: Oberleitungsarbeiten, BPH 5-11
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG
Projektstart: 10/2012
Projektende: 12/2015
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
NBS Kundl – Radfeld – Baumkirchen
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG
Projektstart: 05/2010
Projektende: 12/2012
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Graz Hauptbahnhof: Oberleitungsarbeiten, Bauphase 3,4
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG
Projektstart: 02/2011
Projektende: 09/2011
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Oberleitungsarbeiten Bundesland Kärnten
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG
Projektstart: 07/2009
Projektende: 12/2012
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Oberleitungsarbeiten Lebring-Leibnitz
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG
Projektstart: 12/2009
Projektende: 12/2012
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
NBS Wien – St.Pölten – Westabschnitt
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG
Projektstart: 10/2009
Projektende: 12/2012
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Bahnhof Spital am Semmering
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur Bau AG
Projektstart: 10/2008
Projektende: 12/2010
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Bahnhof Stadlau: Adaptierung der Oberleitungsanlage
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur Bau AG
Projektstart: 08/2008
Projektende: 02/2011
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Wien: Adaptierung der Oberleitungen für Niederflur-Strassenbahnen
Auftraggeber: Wiener Linien
Projektstart: 04/2008
Projektende: 12/2010
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Bukarest - Constanza
Auftraggeber: National Railway Company
Projektstart: 01/2007
Projektende: 12/2009
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Wiener Hafen
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur Bau AG
Projektstart: 09/2007
Projektende: 06/2009
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Schnellbahn S2: Ausbau der Teilstrecke Mistelbach - Laa an der Thaya
Auftraggeber: ÖBB-Infrastruktur Bau AG
Projektstart: 03/2006
Projektende: 12/2006
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
Wien: Modernisierung der Ubahn Linie 6
Auftraggeber: WIENER LINIEN
Projektstart: 2004
Projektende: 2008
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo
S7 Flughafen-Schnellbahn Wien-Mitte bis Schwechat
Auftraggeber: ÖBB-Infrastruktur Bau AG
Projektstart: 06/2000
Projektende: 12/2003
Abgewickelt durch: SPL Powerlines Austria
mehr erfahren
logo