News 23.10.2017

Die SPL Powerlines Germany wurde im Oktober 2017 von der Deutschen Bahn mit der Elektrifizierung der Vergabeeinheiten VE03 Mindelheim-Stetten und VE04 Memmingen-Leutkirch beauftragt. In den beiden Vergabeeinheiten werden von Powerlines insgesamt 465 Maste verschiedener Dimensionen (Flachmaste, Winkelmaste und Peinermaste), 481 Ausleger, 38 km Kettenwerk mit hochfestem Fahrdraht AC-100 Typ Elcorim, 59 km Speiseleitung und 4 km Rückleiter montiert. Die Speiseleitung wird dabei unauffällig und ohne weiteren Platzbedarf entlang der neuen Oberleitungsanlage mitgeführt. Dadurch müssen keine neuen Stromtrassen zur Bahnstromeinspeisung im Allgäu errichtet werden. Die SPL Powerlines Germany wird das Projekt im Dezember 2020 fertigstellen. Projektvolumen rund EUR 13 Mio.

Copyright Foto: Deutsche Bahn AG Uwe Miethe